Danke, Horst-Pferdinand für diese Reportage!


Danke fett.mals, verehrter
Stefan Niggemeier!