Ab heute darf silvestertechnisch hochoffiziell das Böller- und Raketen-Shopping losgehen. Damit sind dann auch Tierarztpraxen wieder gut besucht, denn zum Jahreswechsel herrscht Hochkonjunktur bei Panikpillen für Hund und für die Katz. Und auch der Verband der pyrotechnischen Industrie (VPI) rechnet mit stabilen Umsatzzahlen: 115 Mio. Euro werden deutschlandweit verknallt oder in den Himmel gejagt. Ja, das ist ziemlich viel Geld. Und, sicher, das könnte man theoretisch schon sinniger einsetzen als zur Vertreibung schlechter, zuendegelebter Geister. Bedenkt man allerdings, dass bei Elbphilharmonien, Motorsport- rennstrecken, Hauptstadtflughäfen oder anderen Steuerspaßbremsen für die Riesensumme ja wohl gerade mal eine kahle Betondecke oder 25qm brüchiger Estrich zu bekommen ist, fällt es auch wieder leicht, die schönen Euros für Pyroschinken von „Feinkost Albrecht“ und Tischfeuerwerk Klasse I vom Drogeriediscounter stimmungs- und spaßfördernd, Neujahrs-Vorsätze begrüßend und damit eben doch total sinnig auszugeben.

Mit Rex und Minou schon mal für Montag üben? Oder Inspiration für die Silvester-Einkaufsliste? Hier ein paar der diesjährigen Innovationen der Feuerwerks-Industrie* (Klick auf’s Bild – Ton laut! – Video starten):

Monte Carlo

Nico Feuerwerk VPI

Monument

Bildschirmfoto 2012-12-28 um 16.39.00

Three in one

Bildschirmfoto 2012-12-28 um 16.43.25


*Ja, das sieht für Pyro-Laien nicht so spektakulär neu aus, aber die VPI-Profis sagen: “… die Hersteller (… haben im Bereich Sicherheit) die Entwicklung vorangetrieben und stellen hier die meisten Neuheiten vor. Dazu gehören auch Fächerbatterien, die ihr Pulver nicht senkrecht in den Himmel verschießen, sondern die Effekte schräg nach oben schicken. Die europäischen Normvorgaben erlauben einen Winkel von 30 Grad. Den im VPI organisierten Herstellern reichen aus Sicherheitsgründen 15 Grad, damit nicht Gebäude, Bäume oder andere “Bremsen” im Weg stehen und Schaden nehmen können.” (VPI, PM, 12/12) — Haha! Wir freuen uns und lachen, fett.

Fotos: VPI / NICO Lünig Event GmbH